Testzentrum Wandsbek für den Hamburger Osten

Das Asklepios Corona Testzentrum Wandsbek von MEDILYS finden Sie auf dem Gelände der Asklepios Klinik Altona. Es stellt den Versorger für den gesamten Hamburger Osten, einschließlich dem aus Richtung Berlin kommenden Fernverkehr bzw. dessen Fahrzeugführer dar. Über die Jüthornstraße biegen Sie in die Alphonsstraße ein und gelangen zum Testzentrum Wandsbek, das Parkplätze in ausreichender Anzahl vor dem Gebäude für Sie bereithält.

Wenn Sie fliegen, mit der Bahn fahren oder generell verreisen und auf Nummer sichergehen möchten, sollten Sie sich im Testzentrum Wandsbek einem Corona-Virus PCR Test zum Preis ab 69,49 Euro, inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.), unterziehen. Um weltweit den größten Anteil der aktuell geltenden Einreisebestimmungen abzudecken, erhalten Sie auf Wunsch Ihren Befund in deutscher und englischer Sprache. Darüber hinaus lässt sich optional auch Ihre Ausweis- oder Reisepassnummer mit auf den Befund drucken.

Testzentrum Wandsbek und PCR Test Wandsbek – Wissenswertes zum Befund

Ergänzend zu einem Corona-Test in einer unserer Asklepios Testzentren von MEDILYS, zum Beispiel dem Testzentrum Wandsbek, händigt man Ihnen einen Probenbegleitschein inklusive QR-Code aus. Bereits bei der Buchung können Sie optional mit angeben, dass Sie eine Übermittlung des Befunds an die Corona-Warn-App wünschen. Außer dem QR-Code, mit dem Sie den Befund per PDF abrufen können, ist der QR-Code für die Corona-Warn-App darauf zu finden. 

Auf Ihrem Befund finden sich folgende persönliche Daten: 

  • Name 
  • Vorname 
  • Geschlecht 
  • Geburtsdatum 
  • Ausweisnummer – optional kann das nur bei Corona PCR und einem Corona Antigen-Test ergänzend gebucht werden 

Darüber hinaus werden auf dem Befund diese Daten zum Test festgehalten: 

  • Angaben zur Art den angewandten Antigen Schnelltests (nur bei diesem Test) 
  • Angaben zum angewandten IgM Testverfahren (nur bei chinesischem Doppel – am selben Tag ein Corona PCR und Corona IgM Antikörper Test) 
  • Uhrzeit der Probenentnahme 
  • Uhrzeit des Probeneingangs 
  • Uhrzeit des Befundes 
  • Ergebnis des Testes 

Sie möchten einen Termin buchen, um sich testen zu lassen? Bei uns können Sie schnell und einfach online den Termin für den gewünschten Test buchen.

Möglicherweise haben Sie sich einem Test im Testzentrum Wandsbek oder an einem unserer anderen Standorte unterzogen, um kein Risiko einzugehen. Auf jeden Fall erhalten Sie einen Befund mit einem entsprechenden Briefkopf und dem Namen des leitenden, bzw. verantwortlichen Arztes. Außerdem können Sie auf Wunsch Ihren Befund sogar in englischer Sprache ausgehändigt bekommen. Ausnahmen bestehen bei dem kostenfreien Bürgertest, dem Antikörpertest und dem chinesischen Doppel. 
Sollten Sie sich beispielsweise im Testzentrum Wandsbek getestet lassen haben und leider Ihren Begleitschein verloren haben, ist das gar kein Problem. Wir vermerken den Befund auf Ihrer Samedi Gesundheitsakte und informieren Sie, Ihre Zustimmung selbstverständlich vorausgesetzt, anschließend per Mail. Problemlos können Sie sich Ihren Befund in Ihrem Samedi Konto ansehen, downloaden oder sogar ausdrucken. 

 

Testzentrum Wandsbek – Abstriche für korrekte Ergebnisse

Um aussagekräftiges Probenmaterial zu erhalten, muss der Abstrich als eine Kombination aus dem Nasen- und Rachenraum entnommen werden. Der tiefe Nasen- und Rachenabstrich, der sogenannte Naso- und Oropharynx-Abstrich, ist deshalb dringend erforderlich, weil die Konzentration des Virus in diesem Bereich höher ausfällt als beispielsweise im Mund. Bedauerlicherweise lässt sich bei manchen Personen das Hervorrufen eines Würgereizes bei einem Rachenabstrich nicht vermeiden.

Im Testzentrum Wandsbek wird das Material korrekt entnommen, um kein negatives Resultat zu riskieren, obwohl der zu Testende infiziert ist. Das Testzentrum Wandsbek verfügt über hervorragend ausgebildetes, medizinisches Fachpersonal, das einen Abstrich korrekt entnehmen kann. Wenn das Probenröhrchen im Labor eingetroffen ist, zum Beispiel aus dem Testzentrum Wandsbek, startet die Analyse mit einem sensitiven molekularbiologischen Testverfahren, der sogenannten Real-Time Polymerasekettenreaktion (RT-PCR). Dank dieses Verfahrens können schon wenige Kopien des viralen Erbgutes von Sars-CoV-2 nachgewiesen werden. Allerdings ist zu bedenken, dass das Ergebnis nur einer Wasserstandsmeldung gleicht.

Da sich das Virus noch nicht ausreichend ausgebreitet hat, kann eine bereits früher stattgefundene Infektion nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden. Theoretisch kann bei einem negativen Ergebnis dennoch eine Infektion vorliegen.

PCR Test im Testzentrum Wandsbek – Auswertung im eigenen Labor

Durchführung einer Corona PCR Testung im Medilys Zentrallabor

Die höchste Sensitivität und Spezifität sämtlicher SARS-CoV-2-Testverfahren bietet der Corona PCR Test, zu dem Sie sich im Testzentrum Wandsbek einfinden können. Getestet wird im eigenen Labor und bereits innerhalb einer Stunde liegt ein Ergebnis vor. Selbstverständlich ist die Zeitspanne vom jeweiligen Testverfahren abhängig. In einem der Testzentren, zum Beispiel im Testzentrum Wandsbek, wird der Abstrich entnommen.

Sollen größere Mengen getestet werden, kann der Corona-Abstrich auch bei Ihnen vor Ort entnommen werden. Mithilfe des RT-PCR-Tests kann im sogenannten Dual-Target speziell das Corona-Virus SARS-CoV-2 nachgewiesen werden. Die durchgeführten Tests geben keine Aufschlüsse über weitere humane Corona-Viren wie zum Beispiel das Corona-Virus HKU1, NL63 oder OC43. Das Testverfahren Corona RT-PCR, unter anderem durch einen Test im Testzentrum Wandsbek, weist direkt das Erbgut des SARS-CoV-2 Virus nach. Falls sich in der Probe Erbgut des Corona-Virus befand, wird der Test als positiv gewertet. Es ist von einer Infektion mit dem Virus auszugehen. Allgemein gilt der PCR-Test als das sicherste Verfahren zum Nachweis einer Infektion.

Testzentrum Wandsbek - Corona-Test Wandsbek und viel Wissenswertes

Das Testzentrum Wandsbek ist am Markt eines der wenigen Testzentren, das einen Befund des Corona PCR Test mit der Ausweisnummer versieht. Nach dem Schnelltest in Wandsbek fällt seitens des Testzentrums lediglich ein kleiner Obulus an, um Ihre Daten zur Identifizierung und die Passnummer oder Ihre Reisedokumentdaten im Befund mit aufzunehmen. Dadurch vermeiden Sie Probleme, zum Beispiel beim Check-in am Flughafen.

Allerdings benötigt das Testzentrum Wandsbek Ihre Ausweisdokumente oder Ähnliches im Original. Die im Testzentrum Wandsbek durchgeführten Nasen- und Rachenabstriche sind standardisierte Verfahren zum Nachweis des Erregers des Corona-Virus. Zur ausreichenden Sensitivität wird der Abstrich als Kombination aus Nasen-, Mundrachen-Abstrich durchgeführt.

Selbstverständlich wissen wir vom Testzentrum Wandsbek, dass jeder Abstrich, gleich welcher Art, für Sie sehr unangenehm ist. Leider lässt er sich nicht vermeiden! Ziel ist der Corona-Tests ist es jedoch, einen vorhandenen Erreger mit der maximalen Sicherheit nachzuweisen. Um ihm wirklich auf die Spur zu kommen, hat sich das Testzentrum Wandsbek, wie die anderen Zentren auch, zum Verfahren des kombinierten Naso-, Oropharynx-Abstrich (Nasen-, Mundrachen-Abstrich) entschlossen.

Nur damit lässt sich das Sars-CoV-2 Virus zweifelsfrei nachweisen. Generell bieten wir keine alternativen Probeentnahmeverfahren wie nur ein Abstrich aus dem Mundraum, Gurgeln oder Stuhlproben an.

Sie sind an aktuellen Meldungen zu unseren Tests und den Corona-Tests allgemein interessiert? Wir halten Sie auf dem neuesten Stand!

So finden Sie das Asklepios Corona Test Zentrum Hamburg Wandsbek von MEDILYS

Lageplan Medilys Corona Testzentrum Wandsbek
Lageplan des Medilys Corona Testzentrums Hamburg Wandsbek

Das Medilys Corona Testzentrum Wandsbek befindet sich von der Alphonsstraße kommend direkt am Anfang des Geländes der Asklepios Klinik Wandsbek in Haus Y.

Parkplätze sind vor dem Gebäude ausreichend vorhanden. Im Gebäude ist ein Einbahnstraßensystem etabliert, bitte treten Sie durch den Haupteingang ein, Sie werden das Gebäude im Anschluss auf der gegenüberliegenden Seite verlassen. 

Parkmöglichkeiten:

Die Besucherparkplätze auf dem Klinikgelände erreichen Sie von der Alphonstraße aus. Wenn Sie von der Jüthornstraße in die Alphonsstraße ein biegen, befinden sich die Parkplätze in der ersten und zweiten Einfahrt links - gleich hinter dem Taxi-Standplatz.

Oder nutzen Sie diesen Link für Ihre Anfahrt: Google Maps

 

Hier geht es zu den Terminen im Medilys Corona Test Zentrum Wandsbek

Seite teilen: